Sie sind hier: Festival » Grusswort

Liebe Freunde des Schwarzwald Musikfestivals!

Sehr herzlich begrüße ich Sie alle zur 22. Schwarzwald Musikfestival-Saison 2019 mit 15 Konzerten an 18 Tagen in 14 Spielorten und 15 Spielstätten. Wir freuen uns den ganzen Schwarzwald mit Symphonik und Kammermusik, Jazz, Kleinkunst und Weltmusik zum Klingen zu bringen.

Wer hätte 1998 gedacht, dass wir bis heute insgesamt 57 Spielorte im gesamten Schwarzwald bespielen werden und sich das Schwarzwald Musikfestival als Kulturprojekt mit der größten regional zusammenhängenden Fläche in Baden-Württemberg entwickelt?

Die Festivalbesucher können sich wie in den Vorjahren auf besondere Auftritte hochkarätiger Künstler und auf die ganze Bandbreite des vielfältigen Programms freuen. Zu den diesjährigen Highlights gehören unter anderem die drei Eröffnungskonzerte mit den Carmina Burana von Carl Orff, das Auftaktkonzert zur „Weltenbrand“-Tour von Konstantin Wecker mit der Bayerischen Philharmonie, die Konzerte von Violons Barbares, dem Calmus Ensemble und den ARD-Preisträgern sowie auch die Konzerte Beatfire mit dem Südwestdeutschen Kammerorchester Pforzheim mit den Twiolins & Robeat.

Unter dem Motto „eigen.sinnig.welt.bewegend“ ist es unser Anspruch Sie mit diesem Programm klanglich zu berühren, zu überzeugen und zu begeistern.

Großer Dank gebührt an dieser Stelle unseren Partnern und Sponsoren, den Freunden und Förderern, den Gesellschaftern, Verwaltungsräten und Kuratoren und dem Festivalteam in all den Jahren – ganz besonders jedoch Ihnen, unserem verehrten Publikum. Ihr Besuch und Ihre Reaktion motivieren uns, jährlich ein außergewöhnliches Programm für Sie zusammenzustellen! 

Ihr

Mark Mast

Dirigent & Intendant des Schwarzwald Musikfestivals

Tipp des Tages

Keine Artikel in dieser Ansicht.

nach oben
 
 
 
© 2019