Sie sind hier: Festival » Grusswort

Liebe Freunde des Schwarzwald Musikfestivals!

Nach der pandemiebedingten Festivalauszeit im Jahre 2020 und der Verschiebung des Festivals 2021 freuen wir uns um so mehr auf die 24. Saison des Schwarzwald Musikfestival 2022 mit 15 Konzerten an 18 Tagen in 14 Spielorten, zu der ich Sie herzlich begrüße. Wir sind stolz darauf, wie jedes Jahr den ganzen Schwarzwald von Ettlingen bis Sankt Blasien und von Rottweil bis Obertal-Buhlbach mit Symphonik und Kammermusik, Jazz, Rock und Blues zum Klingen zu bringen.

Das Schwarzwald Musikfestival präsentiert 2022 ein ungewöhnlich facettenreiches Programm von Klassik über Jazz bis Pop und Rock. Bei den drei Eröffnungskonzerten in Freudenstadt, Bad Wildbad und Grafenhausen-Rothaus wird der 2014 begonnene Beethovenzyklus im fünften Zyklusjahr fortgesetzt. Ein Höhepunkt ist das erstmalige Konzert des Schwarzwald Musikfestivals in Deutschland höchstem Konzertsaal, dem TK Elevator Testturm in Rottweil am 6. Mai 2022 mit Matthias Klink (Opernsänger des Jahres 2017) unter dem Motto „Hoch!Klassik“. Weitere Höhepunkte finden statt am 28. Mai 2022 in der Schwarzwaldhalle in Baiersbronn mit LOTTE, am 29. Mai 2022 in Ettlingen mit dem weltgekannten Vokalensemble Profeti della Quinta, am 31. Mai 2022 in Schramberg mit dem vielfach ausgezeichneten Al Jones und seiner Band oder mit dem umjubelten Startenor „Jay Alexander goes Symphonic“ am 4. Juni 2022 in Hinterzarten und am 5. Juni 2022 in Pforzheim. Wiederholt zu Gast ist wie 2021 das gefeierte Leo Betzl Trio mit seinem einzigartigen Jazz-Techno-Sound am 1. Juni 2022 in Freudenstadt. Ebenso darf man die Preisträger des Internationalen ARD-Musikwettbewerbs erleben und in Schopfloch rockt am 3. Juni 2022 die Q-Revival-Band mit den größten Songs von Queen.

Der festliche Abschluss der Festivalsaison 2022 findet am 6. Juni 2022 traditionsgemäß im Hotel Bareiss in Baiersbronn-Mitteltal mit dem ARD-Preisträgerkonzert und dem Preisträger Haruma Sato (Violoncello) mit Naoko Sonoda am Klavier statt.

Unter dem Motto „eigen.sinnig.welt.bewegend“ ist es wie immer unser Anspruch Sie mit unserem Programm klanglich zu berühren und zu begeistern. Ergänzend zu den Konzerten machen die Einführungsveranstaltungen jeweils eine Stunde vor Konzertbeginn, sowie die „Kinder-entdecken-Klassik“ Angebote die Veranstaltungen zu einem echten Festivalerlebnis für alle Altersklassen.

Großer Dank gebührt an dieser Stelle unseren Partnern und Sponsoren, Freunden und Förderern, Gesellschaftern, Verwaltungsräten und Kuratoren, die uns in dieser herausfordernden Zeit die Treue bewahrt haben. Wir alle freuen uns nun ganz besonders auf Sie, liebes Publikum. Denn Ihr Besuch und Ihre Begeisterung motivieren uns, jährlich ein außergewöhnliches Programm für Sie zusammenzustellen – und nun lassen Sie uns in 2022 wiedersehen und diese besondere Zeit im Jahr gemeinsam zu feiern und zu erleben!

Ihr

Mark Mast
Dirigent & Intendant des Schwarzwald Musikfestivals

 

Tipp des Tages

Keine Artikel in dieser Ansicht.

nach oben
 
 
 
© 2022